Kenya Airways online check in

https://checkin.si.amadeus.net/1ASIHSSCWEBKQ/sscwkq/checkin?ln=en&type=W&Redirected=true&TraceMode=Y

Close

Impressum

Informationen:
Tel: 0180 5 254 750
Tel: 30-1-9605000
Passagierabfertigung & Fluginformationen
Tel: 30-1-9624303

Kenya Airways beschreibung

Möchten Sie Ihren Urlaub in Kenia verbringen, können Sie mit Kenya Airways fliegen, doch sind keine Flüge von Deutschland aus möglich. Allerdings fliegt Kenya Airways von verschiedenen anderen europäischen Ländern ab; mit dem Kenya Airways Online Check in können Sie Zeit auf dem Flughafen sparen. Ab 30 Stunden und bis zu zwei Stunden vor dem Abflug können Sie bei Kenya Airways einchecken online. Ihre Bordkarte können Sie ausdrucken und dann auf dem Airport vorzeigen. Sie müssen dann nur noch Ihr Gepäck aufgeben, dazu sollten Sie mindestens 30 Minuten vor dem Abflug auf dem Flughafen sein. Besser ist jedoch, dass Sie noch zeitiger eintreffen, denn Sie müssen noch die Sicherheitskontrolle absolvieren. Was Sie brauchen, ist ein e-Ticket. Sie müssen dazu nur Ihre Buchungsnummer und die Flugdaten eingeben. Beim Online-Check in können Sie sich den besten Sitzplatz sichern und bereits von Ihrer Unterkunft aus reservieren.

Bei Kenya Airways einchecken und die Vorteile genießen

Möchten Sie bei Kenya Airways einchecken, können Sie von einigen Vorteilen profitieren, denn Kenya Airways ist eine Airline mit Tradition und einem guten Service. Von Deutschland aus sind keine Flüge mit Kenya Airways möglich, doch können Sie von anderen europäischen Ländern mit Kenya Airways aufbrechen:

  1. Niederlande
  2. Frankreich
  3. England

Mit der Bahn gelangen Sie bequem in die Niederlande oder nach Frankreich, von wo aus Sie abfliegen können. Sicherheit ist bei Kenya Airlines garantiert, die Fluggesellschaft ist Mitglied im Sky Team, einer Luftfahrtallianz. Kenya Airlines gehört zu den renommiertesten afrikanischen Fluggesellschaften und steuert Ziele auf allen Kontinenten an. Für die Einhaltung strengster Sicherheitsstandards verfügt die Fluggesellschaft über ein IOSA-Zertifikat, das dem IATA Operational Safety Audit entspricht. Mit dem Vielfliegerprogramm Flying Blue können Sie verschiedene Vorteile genießen.

Check in Kenya Airways – Daten und Fakten

Möchten Sie den Check in Kenya Airways online oder auf dem Flughafen vornehmen, sollten Sie einige Fakten über die Airline kennen:

  • Gründungsjahr 1977
  • Sitz in Nairobi, Kenia
  • Heimatflughafen Jomo Kenyatta International, Nairobi
  • Seit 2005 Allianz mit der niederländischen Fluggesellschaft KLM
  • Flotte von 49 Flugzeugen

Bis 2021 will Kenya Airways seine Flotte noch auf 120 Flugzeuge erweitern. Die Fluggesellschaft will bis dahin auch ihr Streckennetz auf 115 Ziele erweitern. Der Heimatflughafen wurde bereits 1958 eröffnet, er hat eine Fläche von 4.473 Hektar. Jährlich werden mehr als 5,8 Millionen Fluggäste abgefertigt.

Checkin Kenya Airways – da sollten Sie beachten

Möchten Sie den Checkin Kenya Airways vornehmen, benötigen Sie Ihre Ticketnummer. Für die Einreise nach Kenia benötigen Sie einen Personalausweis oder Reisepass, der noch über die Reisedauer hinaus gültig ist. Für deutsche Touristen besteht Visumspflicht. Sie benötigen eine Impfung gegen Gelbfieber, weiterhin werden Impfungen gegen Typhus, Mumps, Hepatitis A und B, Tetanus und Diphterie empfohlen. Sie sollten die Malaria-Prophylaxe nicht vergessen.

Kenya Airways gepäckbestimmungen

Freigepäck Routing/ Speziale Fluggäste-Kategorie  Premier World  Economy Africa – America/Europe 2 Stück, max 32kg je 2 Stück, max 32kg je Handgepäck Premier World: 2 Stück...

Click here to see full text

Kenya Airways säuglinge politik

1. Alle Säuglinge außer derjenigen, die in einem Autositz sind, müssen auf dem Schoß der Begleitperson während Start und Landung gehalten werden, und immer wenn „Anschnallzeichen“...

Click here to see full text

Kenya Airways haustierregelung

Haustiere 1 Lebende Tiere werden als aufgegebenes Gepäck oder als Handgepäck in der Kabine (PETS) nicht angenommen. 2. Lebende Tiere sind nur im Frachtraum erlaubt. ...

Click here to see full text